2018-03-29

Celia Fenn Update - 29. März 2018


Hier kommt die nächste Nachricht von 5:00 Uhr morgens. Ich habe seit mindestens 10 Jahren keine so starken Symptome mehr erlebt. Weder kann ich essen noch lange schlafen. Mein Nervenkostüm fühlt sich absolut überreizt an und meine Beine brennen. Ich habe auch Atembeschwerden, die mit Panik einhergehen, weil ich nicht genügend Luft bekommen kann. Ich fühle mich, wie mir auch viele von euch berichtet haben, total erschöpft. Die Probleme sind körperlicher Art, da ich emotional nicht gestresst bin. Dies scheint derzeit ein weit verbreitetes Problem auf globaler Ebene zu sein, daher führe ich es auf nichts Regionales (wie Chemtrails) oder Persönliches zurück.

Dabei sind mir zwei wichtige Dinge widerfahren: Zuerst, als die Symptome begannen, träumte ich, dass ein riesiges Feuer loderte und der Himmel mit aggressivem Rauch vernebelt war und ich nicht wusste, was ich tun sollte. Vor ungefähr einer Woche wachte ich dann mit intensivem Brennen in meinem Sinusbereich auf, es fühlte sich an, als würde ich irgendein Gas einatmen. Kurz nachdem ich aufgewacht war, verflüchtige es sich wieder.

Ich habe das Gefühl in mir, dass etwas in einer anderen Dimension geschieht und dass das, was wir gerade erleben, so etwas wie ein Durchsickern durch die irdische Sperrschicht ist. Hinzukommen die physikalischen Auswirkungen des Sonnenwindes, der noch immer andauert.

Ich wäre sehr an euren Erfahrungen interessiert. Bitte benutzt hierzu die Kommentarleiste und lasst mich / uns wissen, wie es euch so ergeht [AzÜ: in englischer Sprache]. Und bitte keine Ratschläge bezüglich Diät / Ernährung und Therapie. Ich bin im Allgemeinen sehr gesund und nehme Nahrungsergänzungsmittel zu mir, außerdem ernähre ich mich bewusst und ausgewogen. Wie gesagt, ich habe das Gefühl, dass etwas auf einer anderen Ebene geschieht.

Ich sende euch allen meine Liebe und meine Zuversicht: denn wir werden es schaffen, was auch immer es ist. Wir sind die Wegbereiter der ersten Welle und wir haben es (wie alle anderen auch) mehr denn je (gerade in dieser befindlichen Lage) verdient, geliebt und unterstützt zu werden … damit wir gestärkt und zuversichtlich auf unserem Weg vorneweg bleiben und als Pioniere unsere Liebe weitergeben können. Das können wir nur dann, wenn wir uns geliebt fühlen, mit allem, was uns ausmacht …

Viel Liebe und einen Riesenumarmung für dich und euch alle, die diese Zeilen lesen.

http://theearthplan.blogspot.com/2018/03/celia-fenn-update-29-march-2018.html

https://de-de.facebook.com/CeliaFenn/

http://www.starchildglobal.com/

Weitere Beiträge von Celia Fenn auf diesem Blog findest du unter … https://esistallesda.wordpress.com/?s=celia+fenn

oder natürlich auf der Original-Übersetzungs-Seite von Zarah …

https://zarahsabenteuer.wordpress.com/

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite … https://esistallesda.wordpress.com

Kommentar veröffentlichen