2018-04-11

Tagesbotschaft von Erzengel Gabriel für den 10. April 2018

Ihr Lieben, wenn Ihr Glücklichsein anstrebt und nicht wisst, was es ist, das Euch glücklich macht, seid Ihr dennoch weiter, als Ihr denkt: Ihr wisst, was Euch nicht glücklich macht, und das ist ein wunderbarer Ausgangspunkt.

Wehrt Euch nicht gegen Eure aktuellen Bedingungen, sondern verpflichtet Euch dazu, zu Glücklichkeits-Detektiven zu werden. Probiert neue Dinge aus! Hört auf Eure Instinkte und darauf, was Eure Seele anzieht. Verfangt Euch nicht in Vorstellungen von gut oder schlecht, richtig oder falsch, und versteht, dass es Erfahrung ist, was für Euch wertvoll ist. Denkt an das, was Ihr geliebt habt, als Ihr jünger wart, und seht, ob Ihr diese Aspekte jetzt in Euer Leben integrieren könnt.

Und mehr noch: Erkennt, dass Ihr recht rührig darin wart, die Vorstellung loszulassen, dass Leiden irgendwie edel sei und Euch würdig mache. Das ist eine starke Veränderung, die zur Loslösung des Märtyrer-Paradigmas führen wird. Wenn Ihr Eurer Seele erlaubt, Euch anhand Eurer Vorlieben, und anhand dessen zu führen, was Euch Freude bringt, werdet Ihr in Euren schimmernden und strahlenden höchsten Ausdruck Eures Selbst eintreten.

Kommentar veröffentlichen