2018-01-26

19 Möglichkeiten, wie DU deine Schwingung drastisch erhöhen kannst und 10 Dinge, die Du vermeiden solltest...


19 Möglichkeiten, wie Du deine Schwingung drastisch erhöhen kannst und 10 Dinge, die Du vermeiden solltest...

von Life Coach Code / übersetzt von max für liebe-das-ganze.blogspot.de

Die eigene Schwingung  zu erhöhen ist für viele Lichtarbeiter ein geflügelter Begriff, oft ohne zu verstehen, was es wirklich bedeutet. Es ist nichts Übernatürliches oder irgendein New Age Kram, es ist eine sehr aktuelle psychologische Wissenschaft.

Eine Hohe Schwingung zu haben, wird oft damit verbunden, irgendwie erwacht zu sein, extrem spirituell und immer glücklich, keinerlei negative Gedanken zu haben und überhaupt die ganze Zeit positiv zu sein.

Einige dieser Dinge sind nur Nebeneffekte, aber keine notwendigen Zutaten für hohe Schwingungen.

Höhere Schwingungen werden erreicht, indem Du deine Psyche von jeder Last befreist, die dich runterzieht. Dadurch fühlst du dich entspannter, erzeugst so weitere positive Emotionen und sammelst mehr Energie für dich, die du wiederum einsetzen kannst.

Diese zusätzliche Energie erwächst auch aus dem daraus resultierenden Mangel an Sorgen, einer besseren Gesundheit und einer grösseren Präsenz.

Alles zusammen kombiniert lässt Dich erstrahlen. 

Die Herstellung einer oberflächlichen Positivität jedoch um eine höhere Schwingung zu erreichen, lässt dich nicht automatisch höher schwingen.

Es gibt ein paar Dinge, die DU in deinem täglichen Leben umsetzen kannst, die Deine Schwingung tatsächlich mit Sicherheit erhöhen werden.



19 Möglichkeiten, wie DU deine Vibration drastisch erhöhen kannst:

1. Gestalte einen zufälligen Akt der Güte und Freundlichkeit.

Einer alten Dame über die Strasse helfen; einem Fremden ein Kompliment machen; jemanden vor lassen, der in einer Warteschlange hinter dir steht; deine Absicht doppelt hinterfragen; einem Touristen mit einer Wegbeschreibungen helfen; jemandem ohne Grund mit Freundlichkeit und einem Lächeln zu begegnen. Egal, wie klein dein Akt der Freundlichkeit ist, er wird dich mit Positivität erfüllen. Du wirst wissen, dass du zumindest für einen Menschen den Tag zum Besseren verändert hast. Das erhöht deine Schwingung.

2. Nenne 3 Dinge, für die du dankbar bist und vergebe jemandem.

Wenn du deinen Fokus auf die Dinge verlagerst, für die du dankbar bist, steigt deine Schwingung sofort, da du in einen Zustand der Fülle eintrittst. Wenn du wenigstens einem Menschen verzeihst, gegen den du Groll hegst, oder der dir auf irgendeine Weise Unrecht getan hat, wirst du die vergiftende Last los, die deine Schwingung  unten hält. Mehr noch, du verzeihst dem Teil von Dir selbst, der dich mit diesem Menschen verbindet, und erlaubst dir so vollständiger Du selbst zu sein.

3. Tu etwas, was dir Freude bringt.

Wenn Du dich aktiv dafür entscheidest, etwas zu tun, das tatsächlich Freude in dir hervorruft, versicherst du dir damit selber, dass Du genug bist, um deine Welt glücklich zu machen.

4. Rausgehen und in den Sonnenstrahlen baden.

Sonnenschein ist Nahrung für deinen psychophysischen Zustand. Die Sonne gibt Dir Energie,Wärme und wirkt anregend z.b. auf die Vitaminproduktion in deinem Körper. In der Sonne baden, erzeugt eine positive Stimmung, die dich in einen höher Schwingenden emotionalen Zustand versetzt. Es gibt noch sehr viel mehr positive Auswirkungen, die eine wichtige Rolle spielen und alle zusammen, erhöhen die Schwingung deines Seins.

5. In der Natur spazieren gehen.

Wenn wir uns mit natürlichen Elementen umgeben, schaffen wir eine tiefere Verbindung zu unserer eigenen Natur. Wir erinnern uns unterbewusst daran, das wir einem grösseren Ganzen angehören, in dem alles miteinander verbunden ist. Wir sind Teil eines grösseren Organismus, den wir Natur nennen. Dieses innere Zugehörigkeitsgefühl hebt unsere Schwingungen.

6. Umgib dich mit Menschen, die du liebst und umarme sie öfter.

Wenn du jemanden umarmst, produziert dein Körper Stoffe, die dich glücklicher machen. Wenn du dich mit Menschen umgibst, die dich lieben, entsteht auch eine liebevolle Atmosphäre, in der du dich sicher und frei fühlst, um wirklich sein zu können wer Du bist. Die Kombination dieser 2 ist eine kraftvolle Mischung aus Liebe und Glück, die deine Schwingung erhöht.

7. Folge deiner Leidenschaft.

Wenn etwas passierst, dass deine Leidenschaft weckt, etwas was du liest, lernst, oder selber erschaffst, verlierst du keine Energie, sondern gewinnst tatsächlich Energie. Diese zusätzliche Energie erregt dich und erzeugt eine Art Besessenheit für das was du tust. Du kannst vollstöndig in einen Flow Zustand kommen. Wenn du deiner Leidenschaft folgst, kannst du deine Schwingung deutlich steigern.

8. Tanz zu Deiner Lieblingsmusik.

Sei albern und entferne die Last von deiner Psyche, um ein bestimmtes Bild zu schützen, du bist frei, das Kind in dir zu wecken. Wenn du zu deiner Lieblingsmusik tanzt, verkörperst du den Teil von dir selbst, der diese positiven musikalischen Schwingungen liebt und du lässt genau diesen Teil scheinen. Probiere es einfach aus, tanze 15 Minuten lang, als würdest du deine Lieblingsmusik hören, auch wenn diese gerade nicht verfügbar ist, und du wirst spüren, wie viel besser und leichter du dich fühlst.

9. Übe Yoga, oder lauf, und wenn du kannst, mach all diese Dinge. 

Durch das Training werden Hormone freigesetzt, die dich entspannter fühlen lassen. Yoga hilft dir, eine bessere Verbindung zwischen Körper und Geist herzustellen, und Laufen bringt dich in einen Fluss, in dem deine Kreativität und Problemlösungsfähigkeiten gesteigert werden. Jedes dieser 3 Möglichkeiten sind kraftvolle Schwingungsverstärker, aber wenn du alle drei machen kannst, multiplizieren sich ihre Effekte.

10. Iss Roh- und Vollwertkost, die lokal und organisch angebaut wurde, esse viel grünes Gemüse, Früchte und Nüsse.

Selbst wenn du Veganer nicht magst und wie sie mit ihrer Ernährung prahlen, ist es mehr eine vegane Ernährung, die deine Aggressivität drastisch reduzieren und deine Stimmung verbessern wird. Du kannst nichts falsch machen, wenn du mehr Gemüse isst, das lokal und organisch angebaut wurde. Und wenn du vor Ort einkaufst, gib kleinen, liebevollen Unternehmen die Möglichkeit, sich zu entwickeln, anstatt grossen, seelenlosen Unternehmen, die die Welt ruinieren. Dies wird dich gesünder, glücklicher machen, und es wird dir ein Gefühl der Bestimmung geben.

11. Gib.

Es gibt ein Sprichwort, dass der Mensch, der gibt, tatsächlich viel mehr bekommt als der andere, der empfängt. Das bedeutet, wenn du etwas gibst, du dich selbst in einen Zustand der Fülle und raus aus der Opferrolle bringst. Wenn du in einem Zustand der Fülle bist, erhöhst du automatisch deine Schwingungen. Du kannst Dinge, die du nicht mehr benutzt, Menschen geben, die sie brauchen, du kannst Menschen, die du liebst, selbst gebastelte Geschenke machen, du kannst sogar positive Emotionen geben. Das Wichtigste ist hier zu geben.

12. Lächle dich selbst im Spiegel an.

Wenn du lächelst und dich selbst im Spiegel siehst, trickst du dich selbst aus, um glücklich zu sein. Dein Körper ist darauf programmiert, Gefühle zu erzeugen, die deinem Verhalten entsprechen. Wenn du also so tust, als wärest du glücklich, wirst du dich tatsächlich glücklich fühlen. Positive Emotionen heben deine Schwingung an und du erzeugst eine Gefühl, dass du alles unter Kontrolle hast.


13. Lache, schau dir etwas lustiges an und lach noch mehr.

Lachen ist der direkte Weg für höhere Schwingungen. Immer wenn du lachst, lässt du psychologische Belastungen und Sorgen los. Mit der Technologie und den heutigen Möglichkeiten kannst du buchstäblich wählen, nur Dinge zu sehen, die dich zum Lachen bringen.

14. Singe dein Lieblingslied ohne Rücksicht darauf, wie es klingt.

Deinen eigenen Klang freizugeben, ohne dass du dein Ego einschaltest, ist das befreienste, was du tun kannst. Singe dein Lieblingssong ohne Rücksicht, wie es klingen mag. Du machst damit eine Aussage, dass du dafür einstehst, wer du wirklich bist und für das, was du wirklich liebst, egal ob es die ganze Welt mag, oder nicht.

15. Nutze Deine Kreativität, um etwas zu erschaffen.

Wenn du etwas erschaffst, das vorher nicht existierte, indem du die Kraft deiner Kreativität nutzt, egal wie unbedeutend es dir erscheint, erinnerst du dich selbst daran, dass du die Ursache dafür bist, dass Dinge existieren. Du erinnerst dich daran, dass du mächtig bist, etwas zu erschaffen, etwas zu erfinden, das vorher nicht existiert hat. Diese innere Erfüllung erhöht deine Schwingungen und inspiriert dich, Dinge zu erschaffen, die du liebst.

16. Höre entspannende Musik oder Geräusche der Natur.

Klang kann heilen. Wenn du den natürlichen Geräuschen, dem Regen, den Wellen im Ozean, dem Vogelgesang und dem Wind zuhörst, entspannt es dich. Du kannst auch entspannende Musik z.b. auf YouTube spielen. Dies ist eine kraftvolle Möglichkeit, deine Stimmung zu anzuheben.

17. Meditiere am Morgen, beobachte den Sonnenaufgang und trinke in Stille Tee.

Es ist etwas Heiliges, wenn man früh am Morgen aufwacht, um den Sonnenaufgang zu beobachten. Die Ruhe und Stille, der Gedanke, dass die meisten Menschen, die du kennst, noch schlafen, die schönen Farben der Sonne und die Energie, die es dir gibt, tragen zu einem angenehmen Gefühl der inneren Ruhe bei. Mache dir eine warme Tasse grünen Tee und geniesse einfach diesen heiligen Moment, den uns die Natur jeden Tag bietet.

18. Atme tief und erde deine Energie.

Wenn du deine Aufmerksamkeit auf deinen Atem konzentrierst, beruhigt sich dein Geist. Das Praktizieren von Atemmeditation und Atmen erfrischt deinen Geist und Körper. Lass die Erfahrung zu, wie sich Deine Energie aufbauen können, um ein Gefühl von Sicherheit und Vertrauen für dich selbst zu schaffen. Wenn du geerdet bist, während du eine Atemmeditation praktizierst, kannst du deine Schwingungen viel höher heben, als wenn du eines dieser Dinge separat ausführst.

19. Schreibe 3 kleine Dinge auf, die dir Freude bereiten und dich glücklich machen.

Mache ein Tagebuch, in dem du 3 Dinge aufschreibst, die dich jeden Tag glücklich machen. Denke dabei auch an die kleinen Dinge, wie z.b. den Geruch eines frischen Kaffees. Schreibe diese Dinge in das Tagebuch und lese dies dann von Zeit zu Zeit neu. Du wirst erkennen, dass wir alle von schönen Dingen umgeben sind. Der Sinn für Fülle wird deine Stimmung heben und ein Tagebuch über Dinge, die dich glücklich machen, werden dein Werkzeug sein, um in diesen Zustand zu kommen, wann immer du willst.


10 Dinge, die vermeiden kannst, die deine Schwingung senken:

Genau wie es Dinge gibt, die du tun kannst, um deine Schwingung zu erhöhen, gibt es Dinge, die wir alle tun, die unsere Schwingungen senken und wir wissen es oft nicht.

Manchmal ist es nicht möglich, diese Sachen ganz ab zu stellen, aber wir können versuchen, diese Dinge so weit wie möglich zu vermeiden, um sicherzustellen, dass unsere Schwingungen die meiste Zeit hoch bleibt. Du hebst deine Grundschwingung und wirst dich positiver fühlen.

Versuche zu vermeiden:

Negative Gedanken;
Junkfood und verarbeitete Lebensmittel;
"Giftige" Menschen und Beziehungen;
Fleisch;
Wut und Groll;
Weisser Zucker;
Strahlen- und Umweltgifte;
Medikamente;
Alkohol;
Festhalten an der Vergangenheit;

von Life Coach Code / übersetzt von max für liebe-das-ganze.blogspot.de

Kommentar veröffentlichen