2018-03-27

Sophia Love, Plejaden Nachricht # 19, vom 24.03.2018


Heute möchte ich eine Nachricht meines Freundes Don mit euch teilen. Er hat eine Stoffsammlung dessen zusammengestellt, was er für den relevantesten Textinhalt in Bezug auf die Pods [Heilkapseln] hält. Diese Gedanken und Aussagen wendet er jeden Tag bei seiner Kontaktaufnahme mit den Plejadern an. Dazu sagt er: „Ich habe einen zusammenfassenden Artikel aus den verschiedenen Quellen der Plejadien-Übertragungen erstellt. Ich habe auch ein Bild von mir mit 18 Jahren gefunden, anhand dessen ich das Alter visualisieren kann und das mich an den Schwung, die Begeisterung und Kraft dieser Zeit erinnert.“ Das ist eine großartige Idee, um die Verjüngung zu verwirklichen. Also, danke dir, lieber Don! Im weiteren Verlauf meines Beitrages folgt die Zusammenfassung.

Einer meiner Leser ließ mich einfach wissen, dass, während er sich kürzlich im Krankenhaus verschiedenen Tests unterzog, mehr als ein medizinischer Mittarbeiter bemerkte: „Obwohl du in deinen Sechzigern bist, zeigen diese Tests, dass du den Körper eines VIELEN jüngeren Mannes hast, wie ein 20- oder 30 jähriger! Er lächelte und sagte zu sich und unseren Freunden von den Sternen: „Danke Plejadier, für die Pods!“

In Dankbarkeit und Liebe,

Sophia

„Wir sehen, dass viele von euch, die uns um Hilfe mit den „Pods“ bitten und dann damit ringen, eine erfolgreiche Interaktion mit uns und unserer Technologie herzustellen. Der Glaube an unsere Pods ist sehr entscheidend für eine erfolgreiche Interaktion.

Sobald akzeptiert wird, dass sie existieren, ist es unbedingt notwendig, sie sich nicht so sehr als Wunderheilmittel, sondern als fortschrittliche Technologie vorzustellen.

Der Unterschied zwischen diesen beiden Standpunkten mag subtil erscheinen, ist aber sehr wichtig. Im Falle eines Wunders besteht keine Verantwortung zur Teilnahme. Wunder geschehen … ohne dein Dazutun. Bei einem Wunder geschieht dir auf wundersame etwas, das dich heilt.

Im Falle einer Technologie, die du (zwar noch) nicht verstehst, gibt es diese Komponente einer Möglichkeit der Interaktion zwischen dir und dieser Technologie. Du hast das vielleicht noch nie zuvor gesehen, aber du bist bereit, es als plausibel zu betrachten, weil es nur eine neuere Technologie und keine göttlich inspirierte Handlung ist.

Die meisten von euch haben zwischenzeitlich von den ET-Piloten des Raum-Schiffes gehört. Das ist irgendwie dasselbe. Auch hier ist die Bedingung, dass du dir den Piloten, das Raumschiff und die Möglichkeit des Bestehens vorstellen kannst. Ebenso verhält es sich mit der Technologie der Pods … sie sind real, aber du kontrollierst sie.

Was du immer oder zumindest meistens im Kopf behalten musst, ist die ideale Version von DIR. Das verlangt von dir, dich als vital und in jeder Hinsicht lebendig vorzustellen.

Das ist so viel mehr als „nur“ die Reparatur von Mangel, Krankheit, Schäden …

Es ist Rückkehr, vielmehr Rückkunft, Verjüngung; erinnere dich an die Stärke und makellose Form eines idealen Moments, den du erlebt hast. Unsere Technik greift die emotionalen Komponenten des Augenblicks auf, mit dem du diese speist. Das ist es, wovon wir möchten, dass du dir dessen bewusst bist … der Gedanken und der damit verbundenen, nachfolgenden Gefühle, die du in dir trägst. Sie sind der Treibstoff und die Blaupause für die Erschaffung deiner menschlichen Gestalt. Dies gilt in allen Fällen, vor allem aber für unsere Technologie. Unsere Technik greift das ideale Bild, das du in dir trägst, auf und prägt es in deine menschliche Form … es liegt an dir, dieses Bild zu pflegen und aufrechtzuerhalten.

Unabhängig von den aktuellen Gegebenheiten oder der/deiner Geschichte – NICHTS ist auf „PERMANENT“ eingestellt, nichts ist und bleibt „ewig“. Es besteht jederzeit die Möglichkeit für dich … Vitalität, Kraft und Wohlbefinden wiederzufinden und/oder neu zu entdecken.

Das sind keine Seinszustände, die unerreichbar sind, ganz unabhängig davon, wo du beginnst, wo du dich befindest, wo du hinmöchtest, was du in Form bringen willst. Wir möchten diejenigen unter euch, die bereit sind, mit uns zu arbeiten, ermutigen, sich über jegliche frühere, vergangene oder aktuelle Definition eures Körpers hinwegzusetzen.

Erfinde dich neu. Erschaffe einen neuen Körper, einen, den du dir wünschst. Diesen kannst du visualisieren und aufrechterhalten, wann immer du ihn (vor deinem inneren Auge) abrufst. Diese, deine innere Vision wird unsere Arbeitsgrundlage, unser Entwurf sein.

Dieser Glaube ist erforderlich, bevor das Sehen möglich ist. Das geheilte und ganze Bild muss im Bewusstsein gehalten und an uns übertragen werden.

Dessen sind wir uns bewusst und dessen müsst auch ihr euch bewusst sein. Was wir jetzt mit denjenigen von euch, die dazu bereit sind, wagen wollen, ist, dass ihr das „perfekte“ Bild von euch visualisiert und diese kurze und einfache Aussage formuliert: „Ich weiß, dass die Pods/Heilkapseln existieren“ oder „Die plejadischen Heilkapseln existieren“.

Wir möchten alle Interessierten bitten, den Satz für einige Wochen täglich und beliebig oft zu wiederholen. Wir werden entsprechend ermessen, wann wir zu den nächsten Schritten übergehen. Wir glauben, dass DU (Sophia) – mit deiner Erfahrung – die Geschichte und die Funktionsweise der Pods besser beschreiben kannst, als wir es von hier aus tun können.

Danke für eure/deine Aufmerksamkeit und deine/eure Bereitschaft mit uns zu arbeiten.“

Was wir bisher hinlänglich gelernt haben, war, dass der Glaube, den wir haben, alles diktiert, was uns passiert. Es ist, als hätte ich Esther Hicks einmal sagen hören: „Du musst wissen, dass es da ist, genauso wie du weißt, dass die Post in deiner Stadt in einem bestimmten Haus, in einer bestimmten Straße, zu bestimmten Zeiten geöffnet ist.“

Die von ihnen eingesetzte Technologie steht euch/uns rund um die Uhr zur Verfügung. Die Plejader erwarten Altern und Krankheit nicht, ergo kommt es bei ihnen auch nicht vor. Deren Frequenz-/Lichttechnik befindet sich in bestimmten Türdurchgängen, durch die sie täglich gehen. Sie haben Pods, die alles und jeden in diese Frequenz-/Lichttechnologie eintauchen. Dabei arbeiten diese Pods mit der ursprünglichen Blaupause / dem gesündesten Bild dieses Wesens und re-informieren die energetische Blaupause. Es ist eine Art Erinnerungssitzung für sie, die als ständiger Teil ihres täglichen Lebens zur Verfügung steht. Das ist alles. Lasst auch uns Altern, Krankheit, Mangel und Siechtum aus unserem Leben entfernen … indem wir auf die Technologie der Plejader zurückgreifen, um zu unserem wahren Seinszustand zurückzukehren.“

Wir sind diejenigen.

Wir haben das Licht verankert.

Es ist vollbracht.

In Liebe,

Sophia

https://www.sophialove.org/

https://www.sophialove.org/pleiadian-pipeline

#19 – A collection

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite … https://esistallesda.wordpress.com

Quelle: https://esistallesda.wordpress.com/2018/03/26/sophia-love-plejaden-nachricht-19-vom-24-03-2018/
Kommentar veröffentlichen