2018-03-30

Energien im April 2018 & Vollmondenergien am 31. März 2018


Stillstand für Regeneration und Heilung

Ich erkläre dir die momentanen Vorgänge anhand eines Modells. So kannst du gewiss besser einordnen, wo du dich selbst gerade befindest und wirst einen besseren Überblick über die aktuellen Ereignisse bekommen:

Seit etlichen Jahrhunderten drehte sich der Kreislauf des physischen Lebens fortwährend in eine ganz bestimmte Richtung. Diese Drehung erzeugte eine ganz spezielle Schwingung. Sie nährte somit eine bestimmte Art zu denken, zu leben, zu fühlen etc.

Diese Frequenz ermöglichte es, dass das Ego eine besonders große Rollezu spielen schien. Das Ego konnte recht einfach mit seinen lebens- und liebesfeindlichen Strukturen genährt werden. Das Leben fast aller Menschen drehte sich daher irgendwie um Ängste, um sich Sorgen machen, Grübeleien, um Vermeidungsverhalten, Manipulation, Bevorteilung, ums Gewinnen und Verlieren, um Macht und Einflussnahmen. Nicht zuletzt wurde so eine Art "dunkler Nebel" erzeugt. Er vermochte es, die Wahrheit für alle zu verschleiern, die ihren wahren Gefühlen nicht mehr zuhörten, nicht glaubten oder vertrauten.

Seit geraumer Zeit befinden wir uns aber nun in einer Phase der spürbaren Verlangsamung dieser Drehung. So wurden auch sämtliche "Nebeneffekte" schwächer. Das Ego mit seinen Strukturen erhält seither immer weniger "Futter", um diese am Leben zu erhalten. Manche spürten dies früher, manche später und viele wissen nach wie vor nicht, wie ihnen geschieht.

Seit nun etwa zwei bis drei Monaten kam diese Drehung zu einem vollständigen Stillstand!

Die Egos der Menschen befinden sich in einer tiefen Krise. Egos, die sich bedroht fühlen, machen richtig Ärger. Das tun besonders gerne IN einem Menschen. Dieses Spiel geht so lange, bis der Mensch sich dem zuwendet, was er vergessen hatte. Denn dieser Stillstand bringt auch die Wahrheit, dein echtes Fühlen, wie auch deine innere Führung und deine längst verbannten Seelenträume wieder an die Oberfläche.

Im momentanen Prozess (seit also zwei bis drei Monaten) wirst du in einen Zustand von "Tod", von absolutem Stillstand geführt. Ihn gilt es anzunehmen, einfach zu akzeptieren, dass dein Leben nun einfach eine andere Richtung nehmen wird. Einige Menschen konnten diese Phase bereits so annehmen. Viele aber hadern noch, verstricken sich in die Projektionen des Egos und in Widerstände. Sie versuchen noch "andere" Wege zu finden, um dem Unausweichlichen zu entgehen.

Es liegt alles ganz bei dir!

Verharrst du im gewohnten Widerstand und strengst dich sehr an, damit du diesem Gefühl entkommst - was du letztlich nicht schaffen wirst? Oder gibst du dich hin und erlaubst, dass du in etwas Anderes hineingehoben wirst?

Wenn du es zulassen kannst, dann wirst du anschließend in eine Phase der umfassenden, sehr tiefen Regeneration und Heilung hinein geführt. 

Während dieser Phase magst du gewiss nicht viele Aktivitäten setzen. Dein Körper braucht sehr viel Ruhe. All die künstlich erschaffene Hektik und der Stress des Egos fallen nach und nach ab. Du spürst ganz klar und deutlich, wie du dich innerlich erholst. Gewiss kommt immer wieder einiges hoch - insbesondere an diesem Vollmond!

Besonders auch im Schlaf triffst du altbekannte Personen oder Situationen.

Du befindest dich in einem absoluten Erneuerungsprozess, aber du wirst spüren, wie du nun immer leichter wirst. Eine kaum gekannte Leichtigkeit, Unbeschwertheit und Fröhlichkeit findet zu dir zurück. Du entspannst innerlich mit jedem Tag mehr. Der alte Druck und die Ideen des Egos schwinden, sind kaum mehr zu fassen. Ab und zu bist du vielleicht für einige Stunden wieder in einem alten Gefühl. Das dient der weiteren Ablösung alter Strukturen. 

Hier sind Rückverbindungen mit deinem Wahren Wesen besonders zu empfehlen. Schlagen sie nicht so recht an und du fühlst dich dennoch unwohl, dann betrachte die Dinge genauer. Führe hier auch Entkoppelungen von fremden Emotionen und Verstrickungen durch. Zur Entkoppelung findest du eine Übung im Buch "Die Rückkehr der sanften Krieger" - zum Buch hier klicken .

Bevor du aber in diesen absoluten Heilungsprozess eintauchen kannst lautet die wichtigste Frage:
Wie lange wirst du dich vom Wahnsinn des Egos leiten lassen (oder dich auch von den Egos anderer manipulieren lassen) weil du glaubst, nicht loslassen zu können? 

Das Ego wird seinen Platz freiwillig trotz allem nicht räumen. Es wird versuchen Hektik, Ärger, Aggressionen, Stress und Streit zu verbreiten, um die Frequenz der alten Drehung auf diese Weise aufrecht zu erhalten. Wie lange kannst/willst du dies mitmachen? 

Du bist soweit, wenn du dich entscheidest JETZT zu springen. Wenn du aber auf etwas wartest, dann wirst du warten. Wie lange? Bist du beschließt zu springen! Wenn du nach Gründen suchst, weshalb du jetzt nicht springen kannst, dann wirst du immer wieder neue Gründe finden - beobachte dich!
Es ist nur die Überwindung, nur die Ideen, dass alles so schwierig und übermächtig erscheinen lässt.
Was du allerdings wirklich brauchen wirst für diesen Weg ist deine Verbindung zu deiner Seelentiefe. Nur auf sie wirst du dich künftig verlassen können. Du kannst dein Ego nicht einfach "abschalten", wenn du stattdessen nichts hast, woran du dich orientieren kannst. Hierfür findest sehr viel Unterstützendes in meinen Büchern! zu den Büchern: klicke bitte hier

Die momentane Phase lässt alles zum Stillstand kommen!

Dies dauert so lange, bis DU in deinen inneren Stillstand gekommen bist, in deine Ruhe, in deine Stille, in den Ort von "Alles und Nichts" eingetaucht bist. Nach und nach werden alle deine Lebensbereiche von dieser Entschleunigung und Bereinigung erfasst. 

Dieser Prozess dauert so lange an, bis wir allumfassend und komplett jede Egokotrolle verloren haben, vollkommen in unser Vertrauen ins Leben, Vertrauen in Alles-was-ist eingetaucht sind. Dies bedeutet, dass wir uns selbst vollkommen erkannt haben und nach Hause gekommen sind. Dann machen wir uns keine Gedanken mehr darüber, wie unser Leben sich weiterhin gestalten wird. Dein neues Leben beginnt, wenn du wirklich vollkommen losgelassen hast.

Du wirst es bemerken, wenn du nur noch leicht und frei bist! Du BIST einfach "nur" noch.
Dann gestaltet sich dein Leben ganz von allein, ohne Eingriffe des Egos und seine künstlichen Dramen. Du bist einfach nur glücklich und frei. Du hältst nichts fest und auch nichts von dir fern was so gerne zu dir kommen will. Du sträubst dich gegen nichts mehr, weil da keine Angst mehr ist. Dann wird alles neu sein, hell, leuchtend - genau wie du!

Harre nun in diesem Prozess aus. Es gibt nichts zu tun, außer geschehen zu lassen.
Du bist in einer Phase, in der alles auseinandergenommen wird, alles in seine Bestandteile zerlegt wird. Alles wird entfernt was dort gar nicht hingehört. Nun wird Raum für all jenes, was dir verloren ging.

Diese Phase ist so unglaublich heilsam, so unglaublich bereichernd, erneuernd. Das ist etwas so Kostbares und Besonderes.

Deine neue Reise kann nur aus der Tiefe deiner Seele heraus beginnen!

Wünschst du dir Unterstützung für dein Herz und/oder für deine Befreiung?
Oder bist du an mehr Informationen über die kollektive Entwicklungsarbeit, die wir hier alle leisten interessiert? Dann schau bitte auch in meine Bücher!
zu meinen Büchern klicke hier

Text (c) Eva-Maria Eleni
Meine Beiträge dürfen sehr gerne geteilt werden!
Wenn du den Beitrag kopieren willst, dann unverändert/ungekürzt und bitte nur mit der folgenden Quellenangabe (unter oder über dem Posting in der selben Schriftgröße wie der Text):
Kommentar veröffentlichen