2018-03-30

Dringend! Zeitkritisch! Meditation mit der Göttin. Heute, 30. März 2018 – 22Uhr – MESZ


von WeLoveMassMeditation am 30. März 2018

Zur Neutralisation der negativen Rituale

Heute ist Karfreitag, der Tag, an dem die Kreuzigung Jesu stattfand.

https://de.wikipedia.org/wiki/Karfreitag

Es ist auch eine traditionelle Zeit, in der die dunklen Mächte dunkle Rituale durchführen, wie das Wiederauftauchen der Kreuzigung auf den Philippinen.

https://en.wikipedia.org/wiki/Crucifixion_in_the_Philippines

Um die dunklen/negativen Rituale zu neutralisieren, werden wir heute, am 30. März um 22 Uhr MESZ, eine spezielle Meditation durchführen. Dadurch können wir auch den Lichtkräften helfen, das Licht der Göttin auf der Oberfläche des Planeten zu verankern. Du bist herzlich eingeladen teilzunehmen, wenn du dich so geführt fühlst.

https://german.welovemassmeditation.com/2017/10/verbreiten-sie-dies-meditation-mit-der.html

Hier ist unser Facebook-Event für diese Meditation:

https://www.facebook.com/events/508981309460364/

Es wäre auch sehr hilfreich, diese Meditation so oft zu machen, wie du dich dazu innerhalb der nächsten 12 Stunden geführt fühlst, sowie die Göttin-Meditation über das Osterwochenende, die du unter dem folgenden Link finden kannst:

https://german.welovemassmeditation.com/2018/02/gottin-meditation-1530-uhr-mez-taglich.html

Hier ist die Anleitung für die Meditation mit der Göttin zur Neutralisierung negativer Rituale:

1. Stelle dir eine helle Säule aus Licht vor, die aus der Galaktischen Zentralsonne durch deinen Körper in das Herz von Gaia strömt. Dann stelle dir eine weitere Säule aus Licht vor, die von der Mitte der Erde aus durch deinen Körper nach oben geht, durch alle Lichtpunkte in unserem Sonnensystem und in unserer Galaxie, zurück zur Zentralsonne. Du sitzt nun in zwei Säulen aus Licht, wobei das Licht gleichzeitig nach oben und nach unten fliesst.

2. Nun stelle dir über deinem Kopf, in dieser brillanten Lichtsäule, die Göttin in Gestalt einer schöner Frau vor, die die göttlich weiblichen Energien verkörpert: bedingungslose Liebe, Mitgefühl, Akzeptanz, Frieden, Harmonie, Güte, Schönheit und Heilung. Spüre ihre Energie.

3. Lass die Göttin in deinen Körper hinabsteigen, während du das Mantra OM singst. Gleichzeitig kannst du mit deinen Händen über deinem Kopf Mudras machen, diese dann herunterführen und sanft auf dein Herz legen. Spüre, wie die Energie der Göttin in deinen Körper eindringt und sich in deinem Herzen verankert.

4. Rufe die Anwesenheit der Göttin Dou Mu, die Anwesenheit aller aufgestiegenen Göttinnen wie Isis, Maat, Hathor, Quan Yin, Mary Magdalena, White Tara … auf, um bei der Beseitigung aller stattfindenden dunklen Rituale auf dem Planeten zu helfen und das göttliche Licht und die Gerechtigkeit wiederherzustellen.

5. Strecke deine Hände vor dir aus und sende die göttliche, weibliche Energie durch deine Hände zu allen negativen Ritualen, um sie zu neutralisieren, sie unschädlich und wirkungslos zu machen und sie all ihre Kraft verlieren zu lassen.
Sieh, wie alle dunklen Rituale verblassen, sich im Licht und in der Liebe der Göttin auflösen.

6. Nun stelle dir vor, wie sich die Lichtsäule der Galaktischen Zentralsonne in die Seelenstern-Chakren (20 cm über dem Kopf) aller an diesen Ritualen beteiligten Wesen ausdehnt, sie wieder mit der Quelle verbindet und sie dazu anregt, mit den Ritualen aufzuhören.
Sieh, wie sie anfangen, für das Licht zu arbeiten.

7. Danke allen Göttinnen und Lichtwesen und empfinde Dankbarkeit dafür, dass das erreicht wurde.

Die Göttin will Frieden und Frieden wird sein!

Die geführte Meditation auf Englisch ist hier zu finden:


Sieg der Göttin!
Kommentar veröffentlichen